In meinem Leben hat Sport schon immer eine zentrale Rolle gespielt. Ganz egal ob bei der Leichtathletik, beim Fechten, Tanzen, bis hin zur Fitness-Trainerin ist die Freude an Bewegung mein steter Begleiter. Heute gilt meine besondere Leidenschaft dem Yoga. Den Wunsch, mehr über diese jahrhundertealte Tradition zu lernen, habe ich schnell verspürt und entschied mich, eine Ausbildung zur zertifizierten Yogalehrerin (Yoga Alliance 200+) zu absolvieren.

Yoga, ist sehr viel mehr als Asanas (Körperübungen). Es verbindet Körper, Atem und Geist miteinander und ist mir, in meinen Klassen, ein wichtiges Anliegen. Die Yogapraxis hat mir den Raum gegeben, zu spüren was mir gut tut und mir beigebracht, mich und meinen Körper zu achten und mich als Teil der wunderbaren Natur wahrzunehmen. Achtsamkeit hat in meinem Unterricht eine elementare Stellung, um Verletzungen zu vermeiden und um Haltungsschäden, die der moderne Alltag mit sich bringt, zu verringern.

Seit Mai 2014 absolviere ich die 300-Stunden-Ausbildung zur Yogatherapeutin nach T. Krishnamacharya bei Dr. Günter Niessen (Yoga und Orthopädie) und Ganesh Mohan. Modul 1 – 4 zur funktionellen Anatomie, Erkrankungen des Bewegungssystems, Atemwegs- und Herzkreislauferkrankungen, sowie immunologische Erkrankungen habe ich erfolgreich abgeschlossen. Yogatherapeutische Einzelstunden biete ich gerne auf Anfrage an.

 

Buche deinen Kurs bei Elke im

Online-Stundenplan

Stundenplan