Die Kleidertauschaktion war ein wunderbarer und erfolgreicher Anlass. Wir möchten an dieser Stelle allen Beteiligten für ihren Einsatz danken. Wir freuen uns auf die nächste Kleidertauschaktion. Mehr Informationen folgen.

Yoga & Kleidertausch – Detox für dich und deinen Kleiderschrank

Erfrische deinen Körper und Geist bei einer aktivierenden Yogastunde und tausche anschliessend deine gut erhaltene Kleidung gegen neue Lieblingsstücke.

Der Frühling verwöhnt dich mit den ersten, wärmenden Sonnenstrahlen. Die dunkle, kühle Zeit liegt hinter dir. Verspürst du auch die Lust auf Neues, dir Raum zu schaffen und dich von Dingen zu trennen? Für ein beschwingt leichtes Gefühl haben wir genau das richtige für dich: Yoga & Kleidertausch – Detox für dich und deinen Kleiderschrank. Als Auftakt zur Fashion Revolution Week möchten wir von YaYoga zu einem bewussten und nachhaltigen Konsum von Mode anregen.

Eine tolle Möglichkeit bietet der Kleidertausch. Unter dem Motto: Tauschen statt Kaufen, kannst du deine gut erhaltenen Schrankhüter gegen neue Kleiderschätze tauschen. Denn oftmals gibt es jemanden, der auf der Suche nach einem Kleidungsstück ist, welches man selbst weitergeben möchte. So ist es befreiend, sich von einigen Stücken zu trennen, und dabei jemand anderem eine Freude zu bereiten. Probiere an und nehme mit, was dir gefällt.

YaYoga Yoga & Kleidertausch

Samstag, 21. April 2018
15 – 16 Uhr Yoga “Let go and start over” eine frühlingsfrische Stunde zur Einstimmung.
16.30 – 20 Uhr Kleidertausch “Share what you wear”
Ab 16 Uhr Kleiderannahme
Eintritt: 5 Fr. für Kleidertausch, Yoga auf Spendenbasis – beides ohne Anmeldung

Gesunde Snacks, Getränke und Musik sorgen für gute Stimmung. Du kannst auch direkt zum Kleidertausch kommen. Wir freuen uns auf dich!

So funktioniert es:

  • Kleiderschrank aussortieren und max. 10 gut erhaltene und frisch gewaschene Kleidungsstücke, Schuhe sowie Accessoires mitbringen.
  • Die Kleider werden am Empfangsposten abgegeben und von unseren freiwilligen HelferInnen sortiert und aufgehängt.
  • Probiere an und nehme mit, was dir gefällt.
  • Die übriggebliebenen Kleider werden wohltätigen Organisationen/Institutionen gespendet wie dem Brockenhaus in Kreuzlingen und dem Kleiderwerk in Konstanz.
  • Bei allen weiteren Fragen, melde dich bei Claudia, der Initiatorin hinter der Idee

 

Was du noch tun kannst:

  • Mach ein Foto von dir mit einem getauschten Kleidungsstück
  • Poste es auf Instagram oder Facebook und benutze die folgenden Tags: #yayogakleidertausch #kleidertausch #fashionrevolution #fashionrevolutionswitzerland #haulternative #tauschdichaus

Nützliche Tipps rund um einen nachhaltigen Kleiderschrank:

In Zusammenarbeit mit

Wir arbeiten für Yoga & Kleidertausch zusammen mit folgenden Partnern