BUDOKON

mit Bruno Dornig

Bildergebnis für budokon logo

10 SESSION –  EIN ABO

ab Montag, 6.11.17

Kosten: 200.-

Jeden Montag von 19.45 – 21.30 Uhr im YaYoga, Kreuzlingen

Lerne die Kraft des Kriegers und die Harmonie eines Yogi miteinander zu verbinden    

                                  

Die 10 Sessions 

In den 10 Sessions erlebt ihr Yoga in einer neuen Dimension und erlernt mit mir die Primary Series des Budokon.

Schritt für Schritt tauchen wir in die wundervoll fliessende Yoga Sequenz des Budokon ein. Wir bauen Kraft auf, stärken unseren Geist und erleben Yoga neu.

Achtsamkeit, Spass und Neugier für Neues werden uns durch die Sessions führen.

Der Aufbau findet kontinuierlich statt bis wir zum Schluss durch die komplette Primary Series fliessen. Schritt für Schritt lernen wir neue Bewegungsmuster kennen und erweitern so unsere eigene Praxis. Wir erlernen die Animal Locomotion Moves welche uns zurück zu unseren Urinstinkten und zurück zu unseren natürlichen intuitiven Bewegungsmustern führen.

Ich möchte euch mit dem Kurs die Möglichkeit bieten, euch selbst mit eurem wahren Ich zu begegnen und euch in eurer Praxis in eine neue Ebene zu transformieren.

 

Budokon

Der Weg des spirituellen Kriegers (Bu=Krieger, Do=Weg, Kon=Geist)

Budokon ist die Verschmelzung von Yoga, Kampfkunst und Callisthenics. Die drei ältesten Arten um Körper und Geist in Einklang zu bringen und fit zu halten. Budokon wurde 2001 von Kampfkunstmeister und Yogi Cameron Shayne entwickelt. Zum Budokon gehören Yoga, Callisthenics, Animal Locomotion, Grappling und Kampf. Die Primary Yoga Series bildet mit ihren sieben abgestimmten Sections die Basis des Budokon Systems.

Durch kraftvolle und ästhetische Bewegungen fliesst man durch eine Yoga Sequenz welche Core, Kraft, Agilität, Gleichgewicht, Koordination, und Beweglichkeit aufbaut. Der Fokus liegt dabei in den Übergängen von Asana zu Asana. Die Primary Series ist ästhetisch fliessend und kraftvoll. Sie verbirgt hinter den Asanas oft Paralelen zur Kampfkunst. Budokon öffnet den Geist und schafft Neugier. Das Yoga des Budokon ist dreidimensional und eröffnet uns neue Wege um Bewegung neu erfahren zu können.

 

Anmeldung bei Bruno Dornig oder direkt im Studio.

Über Bruno

„The way we do anything, is the way we do everything“

Ich komme aus der Kampfkunst und habe Jeet Kune Do und Wing Chung trainiert.

Die Philosophien, Lehren, Traditionen und die Disziplin der Kampfkünste zogen mich schon immer in ihren Bann. Ein Krieger ist stets wachsam und bereit zur Tat. Aber auch geduldig und in sich gekehrt.

Yoga ist für mich eine Lebensschule. Durch Yoga erfahre ich meinen Geist und meinen Körper immer wieder neu. Ich lerne durch die Praxis meine Sichtweisen zu erweitern und Geist und Körper flexibel und stark zu halten. Durch Budokon habe ich die perfekte Symbiose dieser zwei Philosophien gefunden. Ein Zusammenspiel von Kraft, Koordination, Ästhetik und mentaler Stärke verbunden durch fliessende Bewegungen. Für mich ist Budokon das Zurückkehren zur eigenen Natur.